BR132-232-Ludmilla

BR 132/232 DIESELLOKOMOTIVE „LUDMILLA“

METALL-KUNSTSTOFF-PRÄZISIONSMODELL 1:45

Modellvarianten

Artikel Nr.ModellBezeichnungVerw.EpocheFarbgebungBesonderheit
420 001Ludmilla132 375-7DR ost4aaltrot
420 008Ludmilla132 300-5DR ost4aaltrot
420 002Ludmilla232 305-3DB4baltrot
420 009Ludmilla232 414-3DBR4baltrot
420 003Ludmilla232 406-9DBAG4borientrot"Lätzchen"
420 004Ludmilla232 403-6DBAG5verkehrsrot
420 005Ludmilla234 242-6DBAG5verkehrsrot
420 006Ludmilla232 653-6DBAG5verkehrsrot"Cargo"
420 010Ludmilla232 674-2DBAG5verkehrsrot"Cargo"
420 007Ludmilla232 675-9DBAG5verkehrsrot"Railion"

Ausstattungsmerkmale

Vorbild

  • Vorbildgerechte Beleuchtung für jede Fahrtrichtung
  • Rot-weißer Lichtwechsel
  • Führerstandbeleuchtung
  • Warmleuchtende LED
  • Rauchgenerator
  • Stromabnahme auf allen Achsen
  • Am Führerstand Zwei Lenz kompatible Kurzkupplung, vorbereitet zum Einbau einer Originalkupplung
  • Federpuffer
  • Führerhaustüren zum Öffnen
  • Mindestradius 800 mm
  • LüP ca. 462 mm
  • Gewicht ca. 3,0 kg
  • Ausgerüstet mit ESU XL 4.0 Digital und Sounddecoder
  • Lokführerfigur

 

Die DR Ost importierte ab 1970 aus der Sowjetunion eine weitere Diesellokvariante, die BR 130 bis 132. Diese Lokomotive sollte mit über 800 gebauten Exemplaren der erfolgreichste Typ werden und löste die Dampflokomotiven in der DDR ab. Die BR130–132 wurden im Volksmund „Ludmilla“ genannt. Während die 130 und 131 noch ohne elektrische Zugheizung ausgeliefert wurden, waren die Loks der BR132 damit ausgestattet. Die Höchstgeschwindigkeit wurde auf 120 km/h begrenzt. Einsatzschwerpunkt waren schwere Züge auf den nicht elektrifizierten Strecken. Auch im Transitverkehr waren diese Lokomotiven anzutreffen. In den Jahren 1977 und 1978 wurden sechs weitere noch stärkere Loks, die BR 142 in Betrieb genommen. Da mittlerweile die Elektrifizierung der Strecken Vorrang haben sollte, wurden keine weiteren Lokomotiven dieses Typs bestellt. Nach der Wende wurden viele der BR 132 von der DB übernommen und sind auch heute noch im Güterverkehr und bei Privatbahnen in Betrieb.

Flyer download-icon Presseartikel download-icon Liefertermine liefertermine-icon Betriebsanleitung betriebsanleitungs-icon ESU Anleitung sound

UVP 1.295 EURO

anfragen-hover