Neuigkeiten im November 2018


Liebe Modellbahnfreunde,

 

nach einem heißen Sommer und einem kurzen Herbst steht nun bald der Winter vor der Tür mit immer kürzeren Tagen, aber längeren Abenden, was uns Modellbahnern natürlich entgegenkommt.
Die Eisenbahn ist wieder mehr in den Vordergrund gerückt – wir merken das deutlich an der Nachfrage nach den noch für dieses Jahr angekündigten Modellen.

In Kürze werden wir wieder nach Asien fliegen, zur Abnahme der beiden nächsten Modelle. Das bedeutet intensive Arbeit mit Abgleich zu den Vorgaben, technischen Prüfungen, Soundkontrolle, Testen der Fahrleistungen und penibler Kontrolle der optischen Ausführung mit Überprüfung von Farben und Beschriftungen.

Dabei haben wir die SBB C5/6 (Elefant) in Spur 1 in 3 Varianten zu prüfen.
Diese Lokomotive ist ja nicht nur für unsere Schweizer Freunde sehr interessant, sondern sie wurde auch in der Zeit des 2 Weltkrieges an Deutschland und später auch an Frankreich ausgeliehen.

 C 5/6

Weiter können wir die HG 3/4 für unsere Freunde der Spur 2m abnehmen.
Diese Lokomotive war als Zahnraddampflok schon eine kleine Herausforderung, denn hier muss neben den normalen Ausstattungsmerkmalen noch die selbstständige und problemlose Zahnrad-Einfädelung gelöst sein.
Auch dieses Fahrzeug wurde für zwei Bahnverwaltungen in insgesamt 5 unterschiedlichen Ausführungen hergestellt.

 HG 3/4

Sobald die Abnahmen erfolgreich abgeschlossen sind, können wir Ihnen aufgrund des Frachtweges den voraussichtlichen Liefertermin mitteilen. Wie immer werden dann natürlich alle Vorbesteller sofort informiert, damit sie sich auf die Ankunft ihres Wunschfahrzeugs freuen können.

Die Auslieferung der BR 38 in Spur 0 ist fast abgeschlossen und es sind auch nicht mehr alle Varianten verfügbar. Diese Lokomotive, als unser letztes 1:43,5-Modell wurde sehr gut angenommen und hat durch Technik, Fahrverhalten, Zugkraft und Optik überzeugt.
Wir möchten uns an dieser Stelle ausdrücklich für die vielen positiven Reaktionen bedanken.

Das Modell der BR 38 wurde mit unterschiedlichen Windleitblechen, verschiedenen Tendern und offenem, wie geschlossenem Führerhaus produziert. Alle Modelle verfügen natürlich über ESU-Decoder der neuesten Generation, vorbildgerechte Beleuchtung einschließlich Führerhaus und Feuerbüchse, einschaltbares Rotlicht, synchronisierten Dampfausstoß aus dem Schlot, sowie befüllte und zu öffnende Sanddome.

 BR 38

Die GE 4/4 II in Spur 2m ist mittlerweile komplett ausgeliefert und die Lokomotive ist werksseitig auch schon ausverkauft. Auch hier haben wir nur positive Rückmeldungen erhalten. Das zeigt uns wieder dass eine Vorbestellung der sichere Weg zum Wunschmodell ist.

 Ge 4/4 II

 

Weiterhin viel Freude mit der Modellbahn wünscht Ihnen

Stefan Kiss und das Kiss Modellbahn Team

Beitrags-Navigation