Neuigkeiten im Juli 2019

Liebe Modellbahnfreunde,

wie heißt es so schön: Nach Sinsheim ist vor Sinsheim und so hat uns das Tagesgeschäft auch schon wieder voll im Griff.
Aber wie versprochen heute nun eine kurze Nachlese für alle diejenigen, die nicht die Messe besuchen konnten.

Auffällig war dieses Mal die insgesamt deutlich geringere Besucherzahl – lag es an dem veränderten Datum oder an dem Feiertag?
Wir jedoch können uns nicht beklagen, denn wir hatten viele nette Besucher und informative Gespräche. Darüber hinaus konnten wir viele sehr interessante Anregungen mit nach Hause nehmen. Hierfür nochmals ganz herzlichen Dank.

Aber nun zu den Informationen für diejenigen, die uns nicht besuchen konnten.

Die sehnsüchtig erwarteten Kesselwagen sind mittlerweile bei uns eingetroffen und werden nach unseren Kontrollen in den nächsten Tagen ausgeliefert.

 BR78

Auch die Re 4/4 I wird uns in Kürze erreichen. Sobald die Lok bei uns an Lager ist, werden alle Vorbesteller wie üblich sofort informiert.
Wir können Ihnen dieses Modell in 6 unterschiedlichen Varianten – einschließlich der TEE-Ausführung – anbieten.
Die vorbildgerechte Beleuchtung, Panthografenantrieb und Originalsound werden von dem ESU Sounddecoder XL V5 gesteuert.

 Re 4/4 II

Neben vielen weiteren aktuellen Spur 1 Modellen konnten wir unter anderem ein Modell der Ae3/6unseren Besuchern präsentieren.
Diese Schweizer Kultlokomotive mit ihrem beeindruckenden Fahrwerk bieten wir Ihnen in den Ausführungen der Depots von Meilen, Bern und Rorschach an.

 E 120

Wie bereits mitgeteilt, haben wir uns entschlossen die Re 4/4 II auf vielfachen Wunsch erneut aufzulegen, da das Modell zu schnell vergriffen war.

Sehr großes Interesse erregte das Muster der Re4/4 II in der Bourret-Lackierung, sodass dieses Modell in dieser speziellen Ausführung leider bereits ausverkauft ist.

 E 120

Außer der oben genannten Sonderlackierung, sind zurzeit noch alle Varianten dieses Modells bestellbar.
Bestellen Sie Ihr Wunschmodell, solange es noch geht.

Weiterhin konnten wir bereits ein Muster der Dampflokomotive BR 78, die bei uns in Deutschland mittlerweile auch Kultstatus erlangt hat, vorstellen. Das Modell wird wie immer aus Messing hergestellt und erhält auch den neuesten ESU Loksound XL V5 Decoder.

 E 120

Große Beachtung fand auch das erste Vorserienmodell der Vectron, das sich zurzeit noch in der Aufbauphase befindet und mit einigen Teilen aus dem 3-D-Drucker bestückt einen ersten Eindruck vermittelte.
Es ist auffällig, dass das Interesse an modernen Fahrzeugen deutlich zunimmt – wahrscheinlich, weil diese Lokomotiven aus der heutigen Eisenbahnwelt nicht mehr wegzudenken sind und wir uns immer mehr an ihren Anblick gewöhnen.

Zum Schluss nochmal ein Hinweis: Mit unserem Umzug hat sich auch unsere Telefonnummer geändert

06204 – 91919-0

während E-Mail- und Web-Adresse unverändert geblieben sind.

Natürlich können Sie sich wie immer über die aktuellen Neuigkeiten auch auf unserer Internetseite informieren.

 

Weiterhin viel Freude mit der Modellbahn wünscht Ihnen

Stefan Kiss und das Kiss Modellbahn Team

Beitrags-Navigation