Unternehmen

kiss-potrait

„DIE FASZINATION DES BESONDEREN…“

Stefan Kiss

Wo ist nur die Zeit geblieben? Schon wieder ist ein Jahr vorbei – ein Jahr voller Ereignisse. Im Mai 2013 haben wir unseren ersten kompletten Modellbahnkatalog herausgegeben. Er beschrieb zum ersten Mal zusammengefasst und gebunden unsere gesamten Produktionsplanungen für alle großen Spurweiten.

Sowohl die auf unserer Umfrage basierende Modellauswahl, als auch die Aufmachung des Kataloges führte zu vielen positiven Rückmeldungen, für die wir uns an dieser Stelle hier nochmals bedanken. Die im Katalog 2013 / 2014 angekündigten Fahrzeuge konnten bis auf zwei Ausnahmen alle umgesetzt und viele davon bereits ausgeliefert werden. Weitere befinden sich in der Produktionsphase.

Da wir überzeugt sind, dass Parallel-Angebote letztendlich immer zu Lasten der Modelleisenbahner gehen, bieten wir Ihnen statt der E 32 in Spur 1 mit der E 44.5 ein sicher genauso schönes und begehrtes Modell an. Für die in der Umfrage oft gewünschte E 52 in Spur 0 gingen jedoch wider Erwarten nur so wenige Bestellungen ein, dass sich eine Produktion dieses Modells nicht vertreten ließ. Stattdessen haben wir die E 18 ins Programm genommen und hoffen, so in Ihrem Sinne gehandelt zu haben. Auch für das kommende Produktionsjahr 2014 / 2015 möchten wir wieder einige Ihrer Wünsche umsetzen und als Modelle in unsere Produktpalette aufnehmen.

Die großen Spuren zeigten in vergangener Zeit erfreulicherweise eine deutliche Interessenzunahme. Ebenso findet sich aber auch der Trend, Modelle in immer größeren Stückzahlen, günstigeren Materialien und billigeren Endpreisen herzustellen. KISS Modellbahnen möchte diesem Trend nicht folgen. Wir sind überzeugt, dass unsere Vorstellungen zu Modellauswahl, Herstellungsverfahren, Perfektion, Materialauswahl und nicht zuletzt Service zu einem optimalen Ergebnis führen – eben zu einem Modell, das seinen Preis wert ist und diesen auch behält.

Diese Entscheidung basiert nicht nur auf der von uns in vielen Jahren gesammelten Erfahrung, sondern auch auf den Ergebnissen aus vielen interessanten Gesprächen und wurde auch dieses Jahr wiederum mit der Auszeichnung Modell des Jahres 2013 für unsere BR 95 in Spur 1 durch die Wähler des Eisenbahnmagazins bestätigt.

Noch viel Freude am Hobby wünscht Ihnen Stefan Kiss

anker-pfeil

UNSERE WERTE FÜR DEN ERFOLG

UNSERE TRADITION

Gegründet von Günther Kiss und weitergeführt von seinem Sohn Stefan Kiss, der nach fundierter Ausbildung sein Hobby zum Beruf machen konnte, produziert die Modell-Manufaktur Kiss Modellbahnen seit nun über 25 Jahren Eisenbahnmodelle in großen Spurweiten. Die Modelle zeichnen sich von Anfang an durch eine hohe Kunstfertigkeit in der Herstellung aus, getrieben von dem drängenden Wunsch nach einer möglichst perfekten Umsetzung des Originals in das jeweilige Modell.

MODELLAUSWAHL

So wie beim großen Vorbild gibt es auch bei den Modellen solche, die begehrter sind als andere. Da sich Kiss Modellbahnen von Anfang an als Partner der Modelleisenbahner versteht, erfolgt seit jeher die Auswahl der zu produzierenden Modelle nur nach intensiver Befragung und Rücksprache mit Modellbahnern. Auch eine Vielzahl der herangetragenen Wünsche konnte berücksichtigt werden. Die bis heute große Zahl an Auszeichnungen für Kiss-Modelle bestätigt die Richtigkeit dieser Vorgehensweise.

MODELLOPTIK

Alle Kiss-Modelle zeichnen sich immer wieder dadurch aus, dass sie bei der Betrachtung den Eindruck des großen Vorbilds wiedergeben. Dieses Ergebnis ist nicht durch bloße Umrechnung in einen bestimmten Maßstab zu erzielen, sondern erfordert eine große Erfahrung im Modellbau und eine intensive Beschäftigung mit dem jeweiligen Fahrzeug. Ein möglichst hoher Detaillierungsgrad rundet natürlich diesen optischen Eindruck ab. Die so erzielte optimale Umsetzung vom Original macht Kiss-Modelle zu begehrten Sammlerobjekten.

QUALITÄT

Während früher die optische Darstellung für Modelle großer Spuren deutlich im Vordergrund stand, wird heute ein Modell gefordert, das auch funktions-technisch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Kiss-Modelle zeichnen sich durch Einsatz hochwertiger Materialien und Fertigungsqualität bei vorwiegender Handarbeit und einem aufwendigen Controlling aus. Sie sind auch durch einen hohen Standard gekennzeichnet bezüglich ihrer technischen und elektronischen Komponenten. Dieser hohe Qualitätsanspruch wird auch bei Zulieferanten zu Grunde gelegt.

WERTEERHALT

Durch den Einsatz bester Materialien und ausgereifter Fertigungstechniken wird den Kiss-Modellen die Voraussetzung für einen langen Werterhalt gegeben. Der überwiegende Teil aller Modelle ist aus Materialien wie Messing oder Edelstahl gefertigt als Garanten für eine extrem lange Beständigkeit. Bei Verwendung von Kunststoffen kommen nur solche mit nachgewiesener Langlebigkeit und hoher Beanspruchbarkeit zum Einsatz. Modelle aus der Firmengründungszeit werden heute von Sammlern gesucht und hoch geschätzt.

SERVICE

So groß wie die Zahl der Modellbahner ist auch die Liste an Sonderwünschen für einzelne Modelle. Ob Decoder-Tausch, veränderte Motorisierung, Umbau oder Sonderlackierung, die hauseigene Service-Werkstatt bemüht sich seit jeher jeden Sonderwunsch unkompliziert zu erfüllen. Auch nach einem Missgeschick mit einem Kiss-Modell kann getrost auf eine breit angelegte Ersatzteilvorhaltung langfristig vertraut werden. Darüber hinaus ist die Kulanz von Kiss Modellbahnen schon sprichwörtlich.